Neben Dienstleistung für unsere Kunden betreiben wir auch eigene Forschung, stets zur Optimierung von membranbasierten Medizinprodukten, der Entwicklung von neuen Einsatzgebieten für Materialien im Zell- oder Blutkontakt und der Verbesserung bestehender Diagnose- und Therapieverfahren des kardio-renalen Syndroms.

Durch z.B. das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) oder durch die europäische Kommission wurden bzw. werden diverse Projekte gefördert, die u.a. auf der Kultivierung von humanen Gewebezellen aufbauen. Dadurch verfügt eXcorLab neben der Expertise auf dem Gebiet der extrakorporalen Verfahren auch Erfahrung mit humanen Primärzellen, mit Zelllinien und durchflusszytometrischen Analysen.

Zellkultur-Labor

In unserem Forschungslabor wurden u.a. in vitro Methoden entwickelt, durch die Tierversuche eingespart werden können. Damit leisten wir einen Beitrag zu einer tierversuchsfreien Untersuchung von Substanzen im Bereich Herz-Kreislauferkrankungen.

Mit unserem modern eingerichteten Zellkultur-Labor bieten wir die Möglichkeit, von Ihnen geplante Untersuchungen in unseren Labors im Auftrag durchzuführen wie z.B.

  • Kultivierung von Zellen in Hohlfaser-Bioreaktoren
  • Expansion und Cryokonservierung von Zelllinien
  • Prüfungen auf In-vitro Zytotoxizität nach DIN EN ISO 10993-5:2009
  • Durchflusszytometrische Analysen

Best writing essays online